SICHERHEIT

VERHALTENSREGELN FÜR DIE BOOTSFAHRT

DAS WETTER. Erkundigen Sie sich immer über das Wetter. Hier an der Küste Norwegens sind die Wetterverhältnisse schnell wechselnd. Beobachten Sie deshalb aufmerksam die Wetterverhältnisse während der Bootfahrt. Niemals weit auf das offene Meer hinausfahren.

ALKOHOL. Niemals im alkoholisierten Zustand mit dem Boot fahren.

SCHWIMMWESTE. Immer eine Schwimmweste tragen. Oder immer pro Person eine griffbereit dabei haben. Das Boot ist nicht für mehr als vier Personen geeignet. Ist es notwendig Plätze zu wechseln, dann nur eine Person nach der anderen aufstehen. Zusätzliche Sicherheitsausrüstung: Ruder/Rudergabel, wasserdichte Tüte für das Handy, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Zange (wenn Angelhaken im Finger), Kompass, Notrakete. Die Sicherheitsausrüstung ist (in FeWo oder Seehaus) leicht verfügbar und die Benutzer des Bootes sind verpflichtet diese Ausrüstung zu benutzen.

HANDY. Immer ein Handy dabei haben. Sie müssen unsere Notrufnummer eingespeichert haben. Bei akuten Notsituationen: Telefonnummer 112 wählen.

SEEKARTE. Immer die Seekarte dabeihaben und diese Karte sowohl während als auch vor der Bootsfahrt aufmerksam lesen.

FAHRREGELN. Wenn man während der Bootsfahrt andere Boote trifft, gelten die Passierregeln ungefähr wie im Strassenverkehr. Allerdings hat der Nutzverkehr Vorfahrt.

zurück